Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
×



Details

Submitted on
December 21, 2012
Image Size
2.4 MB
Resolution
1200×1275
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
1,939 (2 today)
Favourites
229 (who?)
Comments
46
Downloads
37
×
At the end of the waterfall by Acayth At the end of the waterfall by Acayth
You can download it to see a bigger version.

Most of my watchers will probably not like it again, but I did another non-dragon artwork. You can envisage more non-dragon artworks in the next months or maybe even years. I want to expand my skill in more than just dragons.

You see my Saratrea species which are living on several Places in Aeravia. They are as big as bussards but are frugivores. Sometimes they also eat seed.
Saratreas appear in many different colours and live often together with Taerpan deers.

about 20 hours in Photoshop and SAI

Art and all relatings to Aeravia (c) *Acayth
Add a Comment:
 
:icondae-thalin:
Es ist mal wieder Critique Zeit, yäy :D

Kommen wir erstmal zur allgemeinen Darstellung des Bildes.
Mir gefällt es sehr gut wie du den Betrachter in das Geschehen des Bildes mit einbezogen hast, indem du die ´Kamera´ sozusagen direkt neben dem einen Vogel positioniert hast, wodurch man fast den Eindruck erhält mit in den Bäumen zu sitzen.
Auch die verschiedenen Ebenen in dem Bild -vorderer Vogel, hinterer Vogel mit Baum und der sich nach hinten schiebende Wasserfall- geben dem ganzen Bild eine räumliche Tiefe und Lebensnähe wodurch es Spaß macht das Bild auch länger zu betrachten; sowie durch die Verteilung des Hauptgeschehens auf drei verschiedene Punkte, wodurch der Blick des Betrachters sozusagen durch das Bild gelenkt wird.
Die Schattierungen bzw. die gesamte Darstellung des ersten Vogels finde ich äußerst gelungen, vor allem die tiefen Schatten am Rand des Bildes geben dem ganzen ein plastisches Aussehen.
Hingegen finde ich die "zweite Ebene" (ich nenn es jetzt einfach mal so) etwas weniger gelungen. Der Vogel dort wirtk auf mich eher platt schattiert, trotz unterschiedlicher Lichtverhätlnisse im Hintergrund ist er an fast allen Stellen gleichhell, wobei zumindest Teile des rechten Flügels in Schatten getaucht sein sollten. Zudem wirken die Schatten allgmein nicht tief genug, wodurch auch kein Eindruck von Plastizität entsteht. Die Highlights hingegen wirken für das sanfte Hintergrund Licht viel zur hart, unregelmäßig und daher aufgesetzt. Deshalb gibt es den halben Stern Abzug bei "Vision".
Auch den Baum an dem der Vogel hängt finde ich etwas ungenügend ausgearbeitet, durch die simplen Schraffuren wirkt das ganze nicht wie wirkliche Rinde, wie ich schon einige Male gesagt habe, du solltest dir die Oberfläche von Bäumen einmal genauer anschauen :) Der kleine Ast auf dem der hintere Flügel des Vogels ruht ist auch verhältnismäßig etwas zu dick, dafür dass er so kurz ist, die dicke von Ästen nimmt meistens nur sehr langsam zu, ein Ast von dieser Länge, dürfte höchstens ein Drittel der Dicke besitzten.
Die Blätter gefallen mir wiederrum sehr gut, man sieht dass sie zwar relativ schnell gemalt sind, doch ihr Stil fügt sich sehr gut in den Rest des Bildes ein.
Weiter zur dritten Ebene, welche mein persönlicher Lieblingsteil des Bildes ist :)
Ich finde es vor allem faszinierend wie du das Wasser gemalt hast, es wirkt unglaublich lebensecht durch die wirklich sehr authentisch umgesetzte Spiegelung.
Wiese sowie Steine finde ich auch äußerst schön gepaintet, und fügen sich farblich sehr passend in das Gesamtbild ein, die Farben wirken nicht überkontrastiert oder unnatürlich. Auch kleine Akzente wie die weißen Blumen und die Ranken am Boden passen meiner Meinung nach sehr gut und machen das Bild interessanter, ohne es zu überladen.
Was du allerdings noch einmal überarbeiten solltest ist der Wasserfall, dieser ist im Gesamtbild sehr gut geworden, die Farbe wirkt auf mich sehr authentisch und der leichte türkisstich des Wassers fügt etwas frisches zu den vielen warmen Tönen hinzu, jedoch wirken die Stellen an denen das Wasser die Steine berührt auf mich eher schnell dahin gemalt, die weißen Schraffuren sind viel zu hart.
Je nachdem was für einen Effekt du erzielen willst, solltest du das Wasser mit einzelnen glasigen Spritzern zeichnen, am besten unter Verwendung einer Referenz (kommt drauf an ob man es scharf sehen soll oder nicht, dass ist deiner Fantasie überlassen), oder als verwaschene Fläche über den Stein, was meiner Meinung nach bei diesem Bild passender wäre.

Trotz der vielen Kritik die jetzt geäußert wurde, finde ich nach wie vor, dass es ein sehr tolles Bild ist. Mit wenigen Korrekturen und Überarbeitungen könnte es jedoch noch besser werden :D

Ich hoffe das ganze hat sich jetzt nicht zu sehr nach Rumgemotze angehört und war irgendwie hilfreich ^_^°
What do you think?
The Artist thought this was FAIR
9 out of 9 deviants thought this was fair.

The Artist has requested Critique on this Artwork

Please sign up or login to post a critique.

:iconjamew85:
jamew85 Featured By Owner Mar 15, 2014  Hobbyist Digital Artist
A) expanding your skill is always good.
B) Draw whatever makes you feel happy
But whom am I telling that, you probably already know this.

Again it is not the main creatures that catch my attention. This time it is the background. the botany specifically. I just love the shading on those bushes and the rocky texture on that short brown slope on the right.
Just beautyful!

If I one day knows half as much about wings and feathers as you do, I will be happy! Your wing and feather placement is great!
Reply
:iconacayth:
Acayth Featured By Owner Mar 15, 2014  Hobbyist General Artist
Thank you so much!
To be honest, within the time I have drawn this, I was extremely uncertain about what I wanted and it disappointed me to see who tiny little dragon sketches got more attention than non-dragon pictures I've spend weeks on. So this picture could be considered an outcry of protestxD
I am very happy that you think the wings look good, since I did not like them that much, because I have drawn too many details on them. Because of this, it all looks messed up from afar, haha~
Reply
:iconjamew85:
jamew85 Featured By Owner Mar 15, 2014  Hobbyist Digital Artist
I know how this feels.
For the ongest time I was mostly popular due to my fanarts and dojinshis. So whenever I did some OC stuff or something completely different, like monsters, dinosaurs or hybrids, it didnt matter how much work and heartstrings I actualy put into them. people would just ignore them.
At some point this changed, luckily.
Reply
:icondwilliams:
dwilliams Featured By Owner Apr 24, 2013
Das Licht im Wasserfall ist toll gemacht! Haben Sie "Dark Souls" (Videospiele) gespielt? Es hat Szenerie, indem die Sie vielleicht mehr inspirieren finden koennen.

(Hoffentlich ist mein Deutsch nicht zu schlecht!)
Reply
:iconacayth:
Acayth Featured By Owner Apr 24, 2013  Hobbyist General Artist
Danke! Nein, ich spiele generell keine Videospiele, und ich lasse mich auch ungerne von jenen inspirieren. Dafür hab ich meine Musik:) Ihr Deutsch ist in Ordnung.
Reply
:iconhikaridana:
HikariDana Featured By Owner Feb 9, 2013  Hobbyist Digital Artist
:'D they're beautiful
Reply
:icontonystardreamer:
tonystardreamer Featured By Owner Jan 10, 2013  Hobbyist General Artist
What a beautiful creature. Are they avian or reptilian? I love the horn (or is it a fin?)
Reply
:iconacayth:
Acayth Featured By Owner Jan 10, 2013  Hobbyist General Artist
Its a horn:3
They are avian, or at least related to avians^^ Thank you:)
Reply
:icontonystardreamer:
tonystardreamer Featured By Owner Jan 10, 2013  Hobbyist General Artist
So the one on the right is sharpening it's horn like a Bore does it's tusks?
Reply
:iconacayth:
Acayth Featured By Owner Jan 10, 2013  Hobbyist General Artist
Haha no, he is just curious about the Saratrea which is looking into the picture:3
Reply
Add a Comment: